Freitag, 17. Juni 2016

Shirts

Manchmal haben Nähkolleginnen soviel mit Job, Familie und Ehrenamt zu tun das sie gar nicht mehr selbst zum Nähen kommt.
So kam es das eine ganz liebe Nähkollgin mich gefragt ob ich Shirts für die Tochter nähen kann. Na klar, für sie kann ich das ;-)
Heute kam hier eine Kiste mit Stoffen an und wir haben ein bisschen hin und her geschrieben und dann hab ich erstmal zwei Shirts genäht.
Nun wollen wir erstmal abwarten was das Kind dazu sagt und dann näh ich vielleicht noch ein paar.

 ja, den Faden hab ich noch abgeschnitten ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen