Freitag, 30. Dezember 2016

Lichtsäckchen

Unabhängigen Untersuchungen (in unserer Familie) zufolge wird das nächste Jahr das Jahr des Einhorns.
Nicht reprästativen Umfragen zu folge (also bei meine Tochter und mir, Papa wurde nicht befragt ) und ohne Übereinstimmung mit dem Bundeamt für magische Wesen sind wir der Auffassung das die Welt dringend mehr Einhornpower und Glitzer benötigt.
Also, hab ich mal da gleich mal ein Statement Lichtsäckchen gestickt. Damit Ihr schon mal wisst was im nächsten Jahr auf euch zukommt ;-)

Kommt gut ins neue Jahr (des Einhorns)!
Stickdatei

Sonntag, 25. Dezember 2016

Schürze

Da jetzt alle Pakete ausgepackt sind kann ich euch auch noch etwas zeigen.
Für meine Ma habe ich eine Wendeschürze genäht.
Ganz bewußt so weit das sie sich hinten überlappt und die Bänder so lang das sie vorn zugebunden wird.

Aber weil meine Puppe so schlank ist, siehts da irgendwie merkwürdig dran aus. Naja, egal. neue Bilder kann ich damit jetzt auch nicht mehr machen, die Schürze ist ja weg ;-)





Dienstag, 20. Dezember 2016

Adventskalender Tasche

Die Farbenmix Adventskalender Tasche hab ich noch nie live mitgenäht.
Ich gestehe das ist nicht so meins. Wenn ich nicht weiß was am Ende rauskommt überfordern mich solche Dinge wie Stoffwahl unglaublich.
Auch diesmal hab ich erst hinterher angefangen. Aber immerhin bin ich schon vor Weihnachten fertig geworden, ich glaube das habe ich bisher auch noch nicht geschafft ☺

Hier ist also meine Farbenmix Adventskalender Tasche 2016

Und das ist dann Tasche Nummer 121 für 2016, mehr wirds vermutlich eher nicht, aber schauen wir mal ☺
Mein heutiger Beitrag zum Creadienstag
 #adventskalendertasche2016 #farbenmix

Dienstag, 13. Dezember 2016

Lichtsäckchen

Heute war ich gleich doppelte Wunscherfüllerin ;-)
Lichtsäckchen wurden gewünscht. Einmal von einer lieben Kundin und eine Bestellung kam aus dem Kinderzimmer ;-)
Ihr dürft jetzt raten was für wen ist ;-)
 Stickdatei von hier

Stickdatei von hier

Mein heutiger Beitrag zum Creadienstag

Freitag, 9. Dezember 2016

Knotentasche

Nach meinen Weihnachtsmärkten fahr ich ganz bewußt massiv das Nähpensum runter um Zeit für wirklich wichtige Sachen zu haben.
Plätzchen backen mit Kleinchen, eine Runde über den Weihnachtsmarkt oder einfach mal eine Runde zusammen gekuschelt einen Film schauen.
Die Hektik darf gerne draußen bleiben und wir machen es uns kuschelig.

Für einzelne Teile hab ich aber dann doch noch Platz.
Wie zum Beispiel für diese Knotentasche, mit der ich wieder Wunscherfüllerin sein durfte.

120/16

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Turnbeutel

Ich durfte wieder Wunscherfüllerin sein.
Ein Turnbeutel, wieder in Kindergröße.
Diesmal hängt das gute Stück an meiner ganz normalen Kleiderpuppe.
119/16

Dienstag, 6. Dezember 2016

Pyramidenfest Ronneburg

Danke Ronneburg!
Das war nun der letzte Markt für mich in diesem Jahr.
Ab jetzt gibts dann auch bei uns sowas wie eine Vorweihnachtszeit. Ohne Marktvorbereitungen. Viele Termine gibts ja ohnehin in dieser Zeit ;-)


Das hier ist mein Taschenständer. Taschen nähe ich ja irgendwie doch am liebsten. Allerdings nähe ich die schneller als ich die verkaufe. 
Daher habe ich mich entschieden das da wieder mehr Platz sein sollte. Und deshalb gibt es  auf meiner Facebookseite ein Album mit Super- Duper- Weihnachtstaschenschnäppchen für euch.
 
Schaut unbedingt dort vorbei und worum ich euch noch  von Herzen bitte, erzählt es bitte weiter.
So ein kleines Licht wie ich wird nicht wirklich von vielen wahrgenommen ;-)
Also bau ich mal auf Internet Power und hoffe auf eure Hilfe.
DANKE ♥

Montag, 5. Dezember 2016

Lichtsäckchen

Und dann hab ich noch zwei Lichtsäckchen mit weihnachtlichen Motiven gemacht.


Freitag, 2. Dezember 2016

Lichtsäckchen

Die Weihnachtsmaus


Stickdatei von hier


Die Weihnachtsmaus ist sonderbar -
(sogar für die Gelehrten.)
Denn einmal nur im ganzen Jahr
entdeckt man ihre Fährten.

Mit Fallen und mit Rattengift
kann man die Maus nicht fangen.
Sie ist, was diesen Punkt betrifft,
noch nie ins Garn gegangen.

Das ganze Jahr macht diese Maus
den Menschen keine Plage.
Doch plötzlich aus dem Loch heraus
kriecht sie am Weihnachtstage.

Zum Beispiel war vom Festgebäck,
das Mutter gut verborgen,
mit einem mal das Beste weg
am ersten Weihnachtsmorgen.

Da sagte jeder rundheraus:
Ich habe nichts genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen.

Ein andres Mal verschwand sogar
das Marzipan von Peter;
Was seltsam und erstaunlich war.
Denn niemand fand es später.

Der Christian rief rundheraus:
ich hab es nicht genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen!

Ein drittes Mal verschwand vom Baum,
an dem die Kugeln hingen,
ein Weihnachtsmann aus Eierschaum
nebst andren leck`ren Dingen.

Die Nelly sagte rundheraus:
Ich habe nichts genommen!
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
die über Nacht gekommen!

Und Ernst und Hans und der Papa,
die riefen: welche Plage!
Die böse Maus ist wieder da
und just am Feiertage!

Nur Mutter sprach kein Klagewort.
Sie sagte unumwunden:
Sind erst die Süßigkeiten fort,
ist auch die Maus verschwunden!

Und wirklich wahr: Die Maus blieb weg,
sobald der Baum geleert war,
sobald das letzte Festgebäck
gegessen und verzehrt war.

Sagt jemand nun, bei ihm zu Haus,
- bei Fränzchen oder Lieschen -
da gäb es keine Weihnachtsmaus,
dann zweifle ich ein bißchen!

Doch sag ich nichts, was jemand kränkt!
Das könnte euch so passen!
Was man von Weihnachtsmäusen denkt,
bleibt jedem überlassen.

(James Krüss)

Dienstag, 29. November 2016

Pyramidenfest

*möp* Werbeunterbrechung

nächster und für dieses Jahr der letzte Stop:
Bitte beachtet, ich bin nur am Samstag und Sonntag dort.

Werbeunterbrechung Ende *möp*

Quippini

Heute lass ich euch einfach mal für einen Eindruck ein paar Bilder von meinem letztem Markt im Quippini hier.


Zum Glück war das Wetter war auf unserer Seite. Auf der Hinfahrt hat es echt böse geregnet und ich hab schon mit dem Schlimmsten gerechnet. Aber zwischendurch kam sogar mal die Sonne durch. Es war zwar kalt aber trocken und das ist für mich immer das wichtigste.

Vielen Dank an alle meine Kunden. Es ist immer wieder toll mit euch und ich freue mich schon aufs nächste Jahr.

Donnerstag, 24. November 2016

Turnbeutel

Diese drei Bestseller hab ich für die nächsten Märkte nochmal nachgemacht.
Dabei habe ich dann aber auch diese Stoffe soweit verbraucht das da garantiert kein Turnbeutel mehr draus werden kann. Und soweit ich das überblicken kann sind zwei davon auch ausverkauft.
Irgendwie bin ich ist wohl wie fast jede Näherin auch Jäger und Sammler. Das führt dann dazu das ich mich wirklich schwer tue einen tollen Stoff anzuschneiden von dem ich weiß den kann ich nicht nachkaufen.
Eigentlich bekloppt, besonders wenn ich mal einen Blick in meinen Stoffschrank werfe, der irgendwie nur voller wird anstatt leerer. Und das obwohl ich ja wirklich häufig nähe. *öhm*

Aber sind wir nicht alle ein bisschen gaga? ☺
 116/16
 117/16
118/16

Mittwoch, 23. November 2016

Beanie und Halssocke

"Hallo Welt, hier ist Bärt. Aber pssst, ich muß ganz leise sein. Sonst ist Bärbel sauer weil ich heute das Mützenmodell sein darf. Aber die Müze würde ihr sowieso nicht passen.
Also: pssssst...."
Dieses Set ist wieder eine Sonderanfertigung in kleiner Größe als üblich für einen kleinen Mann.

Dienstag, 22. November 2016

Stiftmäppchen

Der Korkstoff liegt hier schon eine ganze Weile hier rum. Irgendwie hab ich mich bisher aber nicht wirklich rangetraut. So edles Material, das will wohlüberlegt verarbeitet werden.
Aber jetzt war er dran.
Es ist ein Stiftmäppchen geworden. Allerdings hab ich irgendwas an den Seiten falsch gemacht, denn so sieht das im Orginal bestimmt nicht aus.
Aber irgendwie gefällt es mir trotzdem, ich finde, es hat was ☺

Und damit mach ich nach langer Zeit endlich mal wieder beim Creadienstag mit.

Montag, 21. November 2016

Türkranz

Nicht genäht, "nur" gewickelt ist unser neuer Türkranz.



Sonntag, 20. November 2016

MiniDecki

Im Moment passiert hier so viel das ich kaum zum Nähen komme ☺
Und wenn, dann komm ich irgendwie nichtdazu Bilder zu machen. Mit anderen Worte, ich hänge ein bisschen.

Heute kann ich euch noch zwei Tops für MiniDecki zeigen.


Freitag, 18. November 2016

Quippini

*möp* Werbeunterbrechung
Hast Du am 27. November noch nichts vor? 
Dann hätt ich da einen Vorschlag ;-)


Werbeunterbrechung Ende *möp*

Sonntag, 13. November 2016

Leseknochen

Im Moment ist es hier stiller als gewöhnlich.
Also nur im Blog, denn wenn es hier still ist, ist das ein untrügliches Zeichen dafür das das wirklich Leben Vorrang hat.
Außerdem bin ich grad dabei für einige Wunscherfüllerin zu sein.
Viel Geheimes, einiges unspektakuläres was sich eigentlich gar nicht lohnt zu zeigen.

Heute gabs Leseknochen.
Unglaublich praktisch, aber auch unglaublich blöd ins Bild zu bringen.☺

Montag, 7. November 2016

Beanie und Halssocke

"Hmpf...... ich seh nix, du hast das zu groß genäht, .....
Bärt, hilf mir mal"
 "Ach Bärbel, so geht das nicht, gib mal her. Schau mir passt sie, so geht das"


 "ok, aber die Halssocke behalte ich, die kann ich mir auch auf den Kopf setzten...."
"höhö"
  
"Hey, ihr beiden, das ist nicht für euch, das ist für einen kleinen Mann, der jetzt auf seine Mütze und seine Halssocke wartet. Gebt sie mir bitte wieder. "

"nöööö"
"naaaaa gut, aber nur die Halssocke"

So kann ich nicht arbeiten..... *soifz*
"Kleiner Ole, ich verspreche, ich geb alles das die beiden das wieder rausrücken"

Kreativarena

Gestern habe ich es dann wirklich noch geschafft zumindest einen Tag Kreativarena zu wuppen.
Zwar war ich noch nicht wirklich wieder völlig fit, aber ich hab versucht das alles zu wuppen.
Und es war toll.
Wenn eine Kundin vom letztem Markt sich so freut das ich da bin, das sie vor lauter Freude rumhüpft, dann hat sich das schon gelohnt ;-)


 Vielen Dank an alle meine Kunden, es ist mir immer wieder ein Fest mit euch! ♥

 
Meine Kisten habe ich heute morgen schon ausgepackt und bin bei Facebook durch die Alben gewuschelt um das alles wieder auf Vordermann zu bringen.
Wenn Ihr noch Weihnachtgeschenke haben möchtet, meldet euch bitte rechtzeitig, sonst wirds stressig ;-)




Samstag, 5. November 2016

Mini Acedia und so

Also wer sich jetzt wundert warum ich heute schreiben kann, ich bin nicht wie geplant auf der Kreativarena in Jena.
Wie hat John Lennon es so schön umschreiben?
"Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen."
Kleinchen hatte am Anfang der Woche einen blöden Magen Darm Infekt eingeschleppt und während es ihr inzwischen wieder gut geht hat es gestern uns Erwachsene dann gerupft. Also hab ich gestern meinen Tag im Bett zugebracht, die ekligen Details erspare ich euch aber.
Es geht mir heute besser, aber ich hätte den Tag trotzdem nicht auf einem Markt verbringen können. Kleinchenpapa ist immer noch völlig neben der Spur. *menno*
Mein fester Plan ist aber das ich morgen dort hinfahren will. Schliesslich hab ich so viel vorbereitet und ich mag die Veranstaltung wirklich gern.

Aber dafür kann ich euch noch den Pulli zeigen den ich vor ein paar Tagen für Kleinchen genäht habe.
Wieder eine Mini Acedia, das ist hier unser absoluter Lieblingsschnitt wenn es um flauschige Stoffe geht.
Und aus den Resten habe ich (diesmal war ich schlauer und hab gleich etwas mehr bestellt ☺) wieder das übliche Duo aus Beanie und Halssocke gemacht. Diesmal sogar zwei Sets.
Eins wandert in den vermutlich größten Mützenkorb der Nation, nämlich dem meiner Tochter das andere ist in meine Marktkisten gewandert.

 


Freitag, 4. November 2016

Bullaugentasche

Mal wieder durfte ich Wunscherfüllerin sein.
Diesmal eine Bullaugentasche mit Fisch.
Und so ein Fisch braucht natürlich auch Wasser.
Als das Paket mit dem Stoff hier ankam und ich das so nebenbei mit "da ist der Wasserstoff drin" kommentierte, führte das beim Herzensmann erstmal für einen verwirrten Gesichtsausdruck und dann zu der Antwort" dafür ist das Paket aber zeimlich schwer". ☺

Aber kein langes Geschwafel, tataaa..... hier ist sie von allen Seiten.
Am Samstag bin ich in Jena auf der Kreativarena. Dort wird sie überreicht. Ich hoffe sie gefällt ihrer neuen Besitzerin.

Sehen wir uns am Wochenende auch in Jena?




115/16

Donnerstag, 3. November 2016

Bullaugentasche

Also eigentlich wollte ich mir eine neue Tasche nähen.
An meiner ist eine Ecke unten angestoßen und das ist wirklich keine gute Werbung wenn ich erzähle das ich Taschen nähe.
Weil ich sowieso grad eine Bullaugentasche auf dem Wunscherfüller Zettel hatte, wollte ich mir halt auch gleich noch eine nähen.
Nun muß ich dazu sagen das ich an dem Schnitt so viel und so oft rumgebastelt habe, das ich davon verschiedene Größen hier liegen habe. Und da ich habe sowas von zielsicher zu der kleinen Größe gegriffen. Und es vor allem erst gemerkt als der erste Taschenkörper fertig war.

Was blöd war, aber jetzt nicht mehr zu ändern ist. Die Tasche ist jetzt fertig und geht am Wochenende mit zum Markt.
Nur ich hab jetzt immer noch keine neue Tasche. Aber es ist wie der Spruch mit den Schustern, die immer die schlechtesten Schuhe haben.
Dann näh ich mir halt später eine für mich ☺


Wieder mit extra Vordertasche und Reißverschlußtasche auf der Rückseite.
116/16