Montag, 29. April 2013

Kindertaschen

Mitgebseltaschen für den Kindergeburtstag

wow... wenn Ihr wüßtet wieviel Ansätze ich jetzt gebraucht hab um Mitgebseltaschen richtig zu schreiben...... ;-)

Sonntag, 28. April 2013

Samstag, 27. April 2013

Rosalie

Hier ist eine Rosalie entstanden. Im Moment bin ich nur mäßig begeistert, weli das Kleid am Bauch beult.
Aber vermutlich liegt das eher an mir als am Schnitt.

Aber so ist das meist bei mir, ich muß muß so einem Schnitt immer erst ein bissl warmwerden.

Donnerstag, 25. April 2013

Origami Kraniche

Heute mal was ganz anderes
Denn ich hab euch eine Bilderflut vom letztem Wochenende mitgebracht.


In Gera war 2007 die Bundesgartenschau.
Eigentlich hat Kleinchen dort laufen gelernt ;-)

Den Park gibt es heute noch und ist bei schönem Wetter ein beliebtes Ausflugziel.
Dort wurde zur Buga ein Kunstpavillion gebaut. Der auch jetzt immer wieder mehr oder weniger künstlerisch wertvolle Kunst (sorry, ich habs nicht so mit der Kunst, mir fehlt da vermutlich ein Gen) beherbergt
Im Moment hängen dort tausend Origami Kraniche. Und die find ich mal so richtig hübsch.
Am Wochendende war das Licht auch so schön.
Wer dafür verantwortlich ist könnt Ihr hier nachlesen. Meine Berührungspunkte mit Frau Rostig sind wie so oft die Kinder.
Kleinchen und Ihr Sohn gingen in den gleichen Kindergarten. Da haben wir ab und zu mal ein wenig geschwatzt. Mittlerweile gehen die Kinder auf verschiedene Schulen.

Die Kraniche werden an diesem Wochenende beim großen Hofwiesenparkfest für den guten Zweck verkauft. Also wenn Ihr in der Nähe seid, ist das mein Ausflugtipp.

Aber genug geschwafelt, nun lass ich euch mal mit den Bildern allein. Klickt sie unbedingt mal größer ;-)








 



 

Wer jetzt Lust bekommen hat sich selbst auch einen (oder ein paar mehr) Kraniche zu falten, der findet hier eine Anleitung.

Montag, 22. April 2013

Antonia

Am Wochenende hab ich ein paar Pullis von mir aussortiert und weggeworfen.
Einen  hab ich vorher aber noch geschlachtet und eine Antonia für Kleinchen draus gemacht
Quasi aus groß mach klein


Freitag, 19. April 2013

Gucklochtasche

Hier ist eine Gucklochtasche für ein kleines Fräulein entstanden. Sie hat sich die Stoffe selbst ausgesucht und ich durfte nähen.
 Hoffentlich gefällt sie der jungen Dame. Also Kleinchen Tiger hat sich schonmal wohlgefühlt.

Freitag, 12. April 2013

Antonia

Endlich gehts hier bei mir weiter. Nachdem Kleinchen krank war, hat es mich so richtig aus den Puschen gehauen. Noch nie hab ich mich mit einer Erkältung so krank gefühlt. Es war so heftig, das ich mich freiwillig einige Tage ins Bett gelegt hab. Zum Glück konnte Kleinchen an den Tagen bei Oma und Opa Unterschlupf bekommen. Vielen Dank nochmal dafür!!
Ende letzter Woche hat es dann noch Kleinchenpapa erwischt, aber jetzt sind wir alle auf dem deutlichen Weg zur Besserung.


Letztens hab ich bei einem Resteverkauf ein paar, teilweise eigentümliche Reststücke Viskosejersey mitgenommen. Aus de Größe der Stücke lies sich eigentlich nix anderes machen als Shirts fürs Kleinchen. Der Antoia Shnitt lag ohnehin noch auf meinem Tisch.
Und dann hatte ich einen Lauf......







Hier kommt noch ein Bügelbild drauf, aber bislang konnte Kleinchen sich nicht wirklich entscheiden

 

Bei allen ist das Halsbündchen noch nicht abgesteppt, weil meine Nähmaschine quasi solidarisch  mit uns allen krank war. Genaugenommen hat sie eigentlich angefangen.
Aber vorhin hab ich die Nachricht bekommen, das sie jetzt endlich wieder auf dem Weg zu mir ist.
Nächste Woche kann es also endlich wieder weitergehen

 Hier fehlt zusätzlich noch der Saum. Aber wo ich grad schon so am fotografieren war, hab ich die gleich mitgenommen.

Das Stoffstück war breiter und irgendwie war mir beim Zuschneiden dann auch schon klar das Kleinchen diesen Stoff nicht als Shirt anziehen wird. Also hab ich es gleich länger gelassen und nun ist es ein Nachthemd geworden