Freitag, 4. November 2011

Lichtsäckchen Anleitung

Nachdem ich mehrere Fragen bekommen hab, wie ich die Lichtsäckchen gemacht hab, hab ich mal mitfotografiert.

Mein Schnittteil ist 23 x 35cm groß.
Da stell ich ganz normale Marmeladengläser rein. Wenn Ihr größere oder kleine Gläser nutzen wollt, könnt ihr den Schnitt einfach verbreitern.

Zuerst hab ich das Teil bestickt. Mein Piratenschiff hier ist von UrbanTreads. Ich hab es lediglich einfarbig gestickt.
 Die Stickerei so positionieren, das es von der breiten Seite in der Mitte und von der kurzen Seite im oberen Teil ist.
Ich benutze abreissbares Stickvlies und fummel dann aus der Stickerei Rückseite noch die etwas größeren Stücke raus. Dann scheint das Licht schöner durch.

Die obere Kante versäubern, umbügeln und absteppen.
Edit: mittlerweile mach ich die Steppnaht als allerletztes. Dann sieht der obere Sauem rundum schön gleichmäßig aus

Beim Umbügeln nehm ich einen Modi Kantenformer. Damit wird die Kante schön gerade.

Dann das ganze über die breite Seite zusammenklappen und die kurze Seite zusammennnähen. Ich mach das mit der Ovi.

das ganze in die andere Richtung auffalten und die untere Kante zusammennähen

Jetzt die Ecken ca 3cm abnähen. Ich benutze dafür ein Geodreieck. Dann kann man auch gleich sehen , ob man wirklich einen rechten Winkel hat.


Abschneiden, gut festhalten, damit nix verrutscht und festnähen.
Auf der anderen Seite genauso.
Das sieht dann von unten so aus
Nun noch die Fäden vernähen, umkrempeln.
Ein Marmeladenglas mit einem Teelicht reinstellen und fertig!

1 Kommentar:

  1. hallo Angie!

    DANKE für die tolle Anleitung!!!!!!
    Super gemacht :-)

    SonnigeHerbstGrüße
    Angelina

    AntwortenLöschen