Montag, 4. Februar 2013

Stifte Utensilo

Habt Ihr auch sowas zu Hause?
Einen Haufen Stifte in allen Ecken und Ritzen des Kinderzimmers. Kleinchen malt halt unglaublich gerne und viel.

Rettung naht! Hier müsst ihr euch jetzt bitte das Getröte hindenken mit dem die Kavallerie füher in den Western immer gerade im richtigem Augenblick kam um die Helden zu retten, die gnadenlos in der Unterzahl waren. (die älteren von uns erinnern sich sicher)
Dafür hatte ich euch eigentlich auch ein feines Video gesucht. Von der Verlinkung hat mir mein hauseigener Admin aber dringend mit den Worten " Hast Du die Rechte?" abgeraten. Naja, er hat ja Recht, aber trotzdem ist mir jetzt der Spaß an diesem Posting ein bisschen vergangen

Zurück zum eigentlichem Thema:

Wir haben da heute was gebastelt. Man braucht einen Karton und leere Klopapierrollen. Idealerweise ist der Karton genauso hoch wie die Rollen.
Die Scrapbooker unter euch schauen bitte mal nicht so genau hin.


Die Kiste mit schönem Papier oder wie bei uns mit Tapete bekleben, Rollen rein, fertig......
Das hab sogar ich hinbekommen.


Nachdem wir dann in einer größeren Aktion alle Stifte ausprobiert, gespitzt und kräftig aussortiert hatten, sah unsere Kiste dann so aus


Die Idee hab ich mir übrigens nicht ausgedacht, sondern hier gefunden. So ein schmaler Karton ist sicher noch praktischer, weil er nicht soviel Platz auf dem Tisch wegnimmt, aber sowas hatten wir grad nicht da.

Kommentare:

  1. Cooles Teil. Blöd das Mini grad letztes WE alle alten Erdbeerkartons verbastelt hat *wartet auf Sommer und Erdbeeren*

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön
    Ein schnöder Schuhkarton tuts auch ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine wunderbare Idee.. Vielen Dank dafür, das werd ich nacharbeiten!

    AntwortenLöschen
  4. Oh was für eine tolle Idee.. die werd ich mal nachbasteln..

    AntwortenLöschen