Montag, 9. September 2013

Nadelmäppchen

Da bin ich wieder.
Lieben Dank für die vielen lieben Worte die mich erreicht haben.
Jetzt hab ich keine Galle mehr, dafür eine gut 20cm lange Narbe einmal schräg über die rechte Bauchseite.
Die zwickt, ziept und zurrt noch ganz heftig und ich ertapp mich häufiger dabei, das ich mich selbst wieder bremsen muß.
Also es dauert wohl noch etwas, ......
aber ich wurschtel mich wieder so ins normale Leben

 
Wißt Ihr was das ist?

Ein Nadelmäppchen. Das hab ich mal in der Grundschule gemacht. Lang, lang ists her..... ;-)
So sieht das von innen aus.

Schon lange wollte ich mal ein neues machen. Als ich dann via Urbanthreads das Nadelbuch von Martina gesehen hab, was um mich geschehen.

 Die Stickerei ist ein bissl blöd aufs Foto zu bekommen

1 Kommentar:

  1. Hallo, bitte das alte Nadelkissen nicht wegwerfen. Ich habe auch so eines gemacht.Leider ist meines bei einem großen Feuer (Blitzeinschlag) verbrannt, das tut mir im Moment grad leid drum.
    Liebe grüße Ursula

    AntwortenLöschen