Dienstag, 15. Juli 2014

Handmade Markt

Am Samstag war nun mein erster reiner Handmade Markt.
Ich hatte ja so richtg Bedenken, ob ich da richtig bin, weil ich mich eigentlich nicht so gerne neben die ganzen anderen Kreativlinge stellen mag.
Mein Selbstbewußtsein ist nicht so ausgereift das ich denke da kann ich mithalten.

Aber ich haben meinen Entschluß mitzumachen wirklich nicht bereut, es war toll!!
Leider hab ich nur ein einziges, wirklich uzzeliges Handybild von meinem Stand. Und gegen das Licht sieht man auch nicht wirklich was. Später hatte ich gar keine Zeit mehr, weil es in der Hütte so gebrummt hat ;-)
Vielen Dank an die Organistorinnen, an alle Besucher und mein besonderer Dank geht natürlich an alle meine Kunden.
Sogar ein paar Wiederholungstäter hab ich gesehen. Danke, danke, danke!!!


Allerdings geht sowas natürlich nicht ohne die Menschen über die man sich ärgert.
Ich hab lange darüber nachgedacht ob ich das überhaupt schreibe, aber da es mich wirklich beschäftigt mach ich es einfach.
Leute, es ist wirklich respektlos, an einem Stand ungefragt Fotos zu machen. Es ist geradezu unverschämt meine Sachen ungefragt so auseinander zu nehmen, um zu schauen wie ich das gemacht habe. Und sie dann hinterher lieblos wieder ins Regal zu feuern......
Wenn man mich freundlich anspricht und fragt beantworte ich gerne Fragen. Auch von Kolleginnen.

Ich habe viele wirklich freundliche Menschen kennenlernen dürfen. Habe erfreulicherweise auch keine Preisdiskussionen führen müssen, aber so ein Verhalten sind eher zum abgewöhnen.
Ich erfinde das Rad auch nicht neu und nähe nach Anleitungen. Sowas findet man auch im Inernet, wenn man selbst daach sucht.
Als unhöflich empfinde ich es übrigens auch, mit der Freundin neben meinem Stand über meinen Kram abzulästern, als wäre ich nicht anwesend.

Also erbitte ich mir einfach in Zukunft mehr Respekt.


http://cherry-picking-blog.blogspot.de/p/blog-page_11.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen