Dienstag, 3. Februar 2015

Regenbogen Quilt

Das ich so schnell wieder eine Decke mache, hätt ich auch nicht gedacht.
Aber hier ist mein Regenbogen Quilt.
Zwischen erstem Zuschnitt und Fertigstellung lag genau eine Woche.
Meine ersten Pläne sahen noch so ganz anders aus.
Damit hab ich dann die Patchwork Auskenner genervt und ausgefragt. Vielen Dank für den ganzen Input! Am Ende standen nur noch zwei Dinge fest:  Decke und Regenbogen. 
Von dem Moment an hab ich dann einfach nur noch aus dem Bauch heraus ausgesucht.
Meine Inspiration war dabei dieser Quilt.

Die meisten Farben kommen aus meinem Stoffvorrat. Nur bei Gelb haben mir zwei ganz liebe Nähmädels ausgeholfen, denn da sieht es in meinem Schrank eher unerfreulich aus.
Nochmal ein dickes Dankeschön, das ihr so schnell geholfen habt, Mädels!
Bisher hab ich ja immer die feige Variante gewählt und habe quilten lassen. Diesmal hab ich das aber selbst gemacht, weil ich es eilig hatte.
Sagen wir mal so, um es positiv auszudrücken..... ich habe viel dabei gelernt.
Proffessionell ist sicher anders, aber eigentlich bin ich ganz zufrieden.


Zwei kleine Vögelchen haben sich auch auf die Decke verirrt.

Die Rückseite ist aus Baumwollteddy und als Vlies hab ich auch Baumwolle gewählt.



Die Decke hab ich schon eingepackt und auf den Weg geschickt. Sie ist für eine liebe Freundin aus meinem früherem Leben, die grad gesundheitlich eine echt miese Zeit hat.
Wenn ich schon nicht selbst da sein kann, hoffe ich das meine Decke ein bissl Trost spendet.

Mein heutiger Beitrag zum Creadienstag

Kommentare:

  1. ... und ich bin die Freundin aus dem früheren Leben, die diese wunderschöne Decke heute bekommen hat - danke Angie, die ist so wahnsinnig schön und wird mich auf jeden Fall im Krankenhaus und auch danach noch ganz oft an Dich erinnern! Du bist einfach unglaublich!

    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ein wunderschöner Quilt geworden! Ich liebe die Regenbogenfarben auch so sehr, und versuche sie immer wieder auch in meine Projekte miteinzubringen.
    Toll! Lieben Gruß,
    Anita

    AntwortenLöschen
  3. Ich plane auch eine große Regenbogendecke im Log Cabin Stil und mir fehlen vorallem rote und gelbe Stoffe. Ich habe festgestellt, dass ich einen Hang zu hellblau, hellgrün und pink habe. :-D Das alles wurde mir erst bewusst als ich über die Farbzusammenstellung nachdachte. Mir gefällt deine Decke sehr und ist ein Ansporn für mich. :)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön geworden.alles liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Und heute melde ich mich nochmal dazu aus dem Krankenhaus:

    Die Decke musste ich schon diverse Male gegen alle möglichen Entführer verteidigen, da sie auf meinem Bett liegt und jeden Tag gute Laune verbreitet.
    Und die erste Nacht, als ich wegen steigenden Fiebers etwas gefroren habe, hat sie auf der Bettdecke noch zusätzlich mitgewärmt und beste Dienste geleistet!

    Die Farben bringen Wärme ins Zimmer und machen das Bett richtig gemütlich!

    AntwortenLöschen