Dienstag, 11. Oktober 2016

Mini Acedia

Wr haben im Kinderkleiderschrank mal den Stapel mit den Langarmshirts gesichtet und beschlossen das da einiges weg sollte, weil es einfach mal zu klein geworden ist.
Um den Trennungsschmerz zu erleichtern (...aaaaaaber das war mein Lieblingsshirt......) habe ich dann mal ein neues Shirt genäht.

Als das gute Stück fertig war, hab ich es auf die Puppe gezogen und beschlossen das das doof aussieht und ich ein Kind dazu brauche.
Und weil diese Kind nicht wirklich lange still stehen kann, hatte sie dann ihren Spaß mit der Puppe ;-)
Besonders stolz bin ich übrigens darauf das die Streifen perfekt aufeinander treffen. Deswegen sehen wir bitte alle großzügig darüber weg das die Tropfen auf dem einem Ärmel in die falsche Richtung fallen, einverstanden? ☺

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen