Montag, 10. Juni 2013

König

Nachdem ich diese Tasche von Frau Farbenmix gesehen habe, wollte ich auch uuuunbedigt genauso eine nähen.
Eigentlich war sie auch der Grund warum ich mir die CD gekauft habe. Sogar die Stickdatein  hab ich mir extra dazu gekauft. Und es ist jetzt auch die erste die ich davon genäht habe.
Entschuldigung, Frau Farbenmix das ich die einfach so nachgemacht habe.


Ihr habt bestimmt auch so Projekte, bei denen ihr zwischendurch nur noch flucht und am liebsten alles in die Ecke werfen möchtet. Da schreit man dann ganz gerne mal "nieeeee wieder"... ;-)
Wenn man dann aber durchhält, wird man meist am Ende mit etwas außergewöhlichem belohnt.
So ein Projekt war für mich diese Tasche.


 Diesmal lag es aber wohl vor allem, so glaube ich zumindest, am Material. Kunstleder und dann auch noch mit Vlies stablisiert, hat mich wirklich an meine Grenzen gebracht.
100 Minuten reine Stickzeit, wer selbst stickt, weiß was das bedeutet ;-)

 Also wenn ich diese Tasche nochmal nähe, dann nur aus ganz normaler Baumwolle ;-)

Und jetzt? Fertig!! Und ich find sie toll. Nur.... was mach ich nun damit? So eine riesen Tasche brauch ich gar nicht ;-)

1 Kommentar:

  1. Bei Dem Wetter könnte man doch in die Sauna gehen, und da ist so eine Tasche gerade groß genug!
    Oder der Kurztrio nach Venedig?
    Ich denke Dir wird was einfallen, ansonsten,...

    Ich hätte verwendung ;-)
    Nein im ernst. Habe sie auch genäht und war Stolz wie bolle, als ich sie endlich fertig hatte! Jetzt wartet Sie auf Ihren Einsatz als Klinikskoffer für die Geburt unseres Kleinsten :-)

    Ganz liebe Grüße und vielleicht doch etwas Sonnenschein!
    Julia

    AntwortenLöschen