Montag, 6. Mai 2013

Küchenkunst

Gestern hatte Kleinchen ihren großen Tag
Und wir unseren ersten Kindergeburtstag. ;-)
Dafür hatte ich im Fabrikverkauf weiße Porzellantassen und Teller gekauft. Dazu ein paar Porzellanmalstifte und dann haben wir die Kinder darauf losgelassen.
Weil ich die Ergebnisse so bemerkenswert finde, möchte ich sie euch unbedingt zeigen.


 Der zweite von rechts ist übrigens ein Hobbit ;-)
Wir haben die Farbe auch gleich eingebrannt. (und den heißen Ofen dann gleich für de Pizza ausgenutzt).
Wie gut das jetzt aber wirklich haltbar ist, wird die Zeit zeigen

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine Klasse Idee für einen Kindergeburtstag. Bei gutem Wetter im Garten, bei schlechtem in der Wohnung. ... allerdings dauert es bei uns noch ein wenig, bis solch tollen Werke entstehen - im Sept kommt gerade erst die 3. Geburtstag.
    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Toll!

    Wir haben das auch mal auf einen Kindergeburtstag gemacht.
    Anmerkend muß ich erwähnen, dass es sich um einen 10.ten Jungengeburtstag gehandelt hat & alle Jungs richtig Spass hatten!

    LG, Eva

    AntwortenLöschen
  3. P.S.: Die Farbe ist gut haltbar - allerdings nicht spülmaschinenfest (zumindest bei uns).

    AntwortenLöschen