Freitag, 12. Juni 2015

Sixta

Diese Tasche ist mir nicht so leicht gefallen. Die Taschen von Frau Machwerk sind immer toll.... aber auch immer eine geistige Herausfoderung.. also zumindest für mich.....
Ich glaub ich hab alles falsch gemacht was an dem Schnitt falschmachen konnte. Was aber auf gar keinen Fall nicht an Frau Machwerk liegt sondern an mir. Lange hatte ich nicht mehr so oft den Nahttrenner in der Hand. Irgendwann hatte ich das Gefühl ich stümper echt nur noch so vor mich hin.

Da ich ja aber jetzt weiß wie man es nicht macht, werd ich sicher bald noch eine nähen, ohne dabei die Nerven zu verlieren. Denn selbst ich bin ja lernfähig ;-)

Hier also mein Erstlingwerk 

Das ist die Matchsackversion aus dem Schnitt.
Was mich noch nicht so richtig glücklich macht, ist die Lösung wie der Träger hinten am Sack sitzt. Da werd ich nochmal ein paar Nächte drüber schlafen, vielleicht bekomm ich ja noch eine zündende Idee.
 Nummer 17


Kommentare:

  1. Da bin ich jetzt aber beruhigt, ich stehe mit ihren Schnittmustern nämlich auch auf Kriegsfuß, die Sixta ist supergelungen, gefällt mir. Stimmt aber sie Trägerlösung sieht etwas komisch aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. ich bin ja schon heiß verliebt in die Tasche und vielleicht schaffe ich dann ja ein paar Tragebilder :) Angie, du bist ne Wunscherfüllerin!

    AntwortenLöschen