Dienstag, 9. Juni 2015

Tasche

Irgendwie häng ich hier im Blog ein bisschen. Dabei bin ich grad im Taschen Flow ;-)
In den letzten zwei Tagen war aber irgendwie kein ordentliches Licht für Bilder. Also hab ich einfach weitergenäht und auf besseres Fotowetter gehofft.
Heute war dann aber der Zeitpunkt gekommen, das ich meine Lampen rausgekramt hab. So richtig lohnt das immer nicht für ein Bild finde ich. Aber um sie stehen zu lassen, fehlt uns hier einfach der Platz.


Von dieser Tasche hatte ich noch einen Rest der Bundeswehr Plane. Das Material ist toll, ich muß unbedingt mal schauen ob ich irgendwo Nachschub herbekomme.
Irgendwo im Netz habe ich Taschen mit Bullaugen gesehen. Das fand ich so toll, das ich mir die Idee gleich mal mitgenommen hab. 
Als Schnitt hab ich bei dieser hab ich die Gucklochtasche genommen, hab den Schnitt allerdings vergrößert und nur ein Bullauge ohne Eingriff genäht. Einfach nur ein Rahmen für den schönen Stoff.


Aber ich versteh schon warum dasals Tarnfarbe genutzt wird.... im echten Leben sieht die Tasche nämlich viel besser aus ;-)
Nummer 13
Der Sternenstoff lag sowieso noch von dieser Tasche hier rum. Sie hat übrigens mittlerweile einen neuen Reißverschluß bekommen ;-)

1 Kommentar:

  1. Die gefällt mir, die Plane ist sicher robust und wasserfest. Tolle Kombi.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen