Donnerstag, 29. April 2010

Küchenprojekt

Heute hab ich mal ein aufwendigeres Küchenprojekt gestartet
Das liegt mir eigentlich nicht so, aber dafür mach ich mal eine Ausnahme
Man nehme:
eine große Wiese


mit ganz vielen davon

und sammelt bis der Rücken vor lauter Schmerzen jammert

das Ergebnis sah dann so aus


Hinterher die quitschgelben Hände im kühlen Bach abwaschen. Allein für das Gefühl hat sich der ganze Aufriss gelohnt. Ich weiß nicht wann ich sowas zum letzten Mal gemacht habe

Im Moment sind die guten Blümchen im Kochtopf (das Bild ist nicht schön, deswegen erspar ich euch das) und das ganze Projekt dauert auch noch mind. bis morgen Abend.
Aber ich halte euch auf dem Laufendem.


By the Way:
wer hat den schöne Ideen für Geburtstags Mitbringsel für den Kindergarten?
Das Kleinchen wird nächste Woche vier und da "gibt" man im Kindergarten dann einen aus.
Nur was?? Wie gesagt, die Küche ist jetzt nicht wirklich das was ich als meinen Lieblingsort bezeichnen würde.
Die anderen Eltern backen da wohl ganz gerne
ich hab schon über Muffins nachgedacht. Gibts da erprobte und leckere Rezepte für Küchenn Dummies?
Ich hab schon eine schöne Idee für versunkene Frösche gefunden. Aber das kann ich schlecht für 20 Kinder im Kindergarten machen, oder??

Kommentare:

  1. Hallo, bei uns im Kindi gibt's manchmal Würstchen mit Obst und Gemüse auf Spießen arrangiert - das kommt meistens sehr gut an und du musst weder Herd noch Backofen anwerfen dafür! Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Heute im Kiga hatten wir auch einen Geburtstag gefeiert. Da wurde einfach ein Marmorkuchen in Kastenform mitgegeben. Es war sehr lecker ;-).
    Ich gebe oft Muffins mit, obwohl da manche Kinder Probleme mit dem Papier haben.
    lg. Eva

    AntwortenLöschen
  3. Also zum Kindi kann ich dir nichts sagen. Meine sind schon zu lange raus.

    Aber das gelbe wird bestimmt Honig, oder?

    LG
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Oh, zu spät reingeschaut...sicher ist dir noch was tolles eingafallen!

    LG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für eure Tipps
    ich hab mich dann doch noch getraut und zwei Kuchen gebacken.
    Einer ist sogar gut geworden, der andere so naja... geht grad noch.

    Und Patricia, stimmt, es ist Löwenzahn Honig geworden. ;-))
    Liebe Grüße,
    Angie

    AntwortenLöschen