Donnerstag, 27. August 2015

Blogger für Flüchtlinge

Puh, schweres Thema, aber es treibt mich seit Tagen damit um.
Das ist kein politischer Blog. Aber ich bin Mensch und ich habe eine Meinung. Und weil dies hier mein Blog ist sag ich die hier jetzt einfach mal.
Diskussionen dazu stelle ich mich nicht, dafür bin ich rhetorisch einfach nicht in der Lage. Die richtigen Antworten fallen mir immer erst hinterher, wenn es zu spät ist ein.
Ich bin sprachlich auch nicht so gewandt, das können andere viel besser als ich.


Aber ich habe einen Blog und auch ein paar Leser (an dieser Stelle mal einen dicken Danke- Knutsch an euch!) und damit kann auch ich Stellung beziehen.
Wir müssen keine dumpfen Parolen brüllen, aber wir können uns auf diesem Wege äußern.
Damit die Menschlichkeit wieder Oberhand bekommt.


Mein Leben ist auch nicht immer geradeaus verlaufen. Sowie vermutlich das Leben der Meisten. Aber bei allen Widrigkeiten die so ein Leben nun mal mit sich bringt, fühle ich mich sehr gesegnet.
Ich habe eine Dach über dem Kopf und weiß wo ich heute nacht schlafen kann. Ohne Angst zu haben. Meine Tochter hat Zugang zu Bildung und ein sicheres zu Hause.


Wäre ich in einem der Gebieten geboren aus dem jetzt die Flüchtlinge zu uns kommen, hätte ich ein völlig anderes Leben geführt. Vermutlich wäre ich nicht mehr am Leben. Und ich mag nicht mal ansatzweise darüber nachdenken, wie es meiner neunjährigen Tochter ergehen würde.

Nun sind viele von den Flüchtlingen hier bei uns angekommen. In Sicherheit. Aber wie werden Sie begrüßt? Es ist an uns zu helfen.
Im Moment ist es eine humanitäre Katastrophe. Und da müssen wir die Ärmel hochkrempeln und anpacken. Damit die Menschlichkeit siegt. Da lass ich mich auch gerne als Gutmensch beschimpfen. Ich finde es gibt wirklich schlimmere Beleidigungen als ein guter Mensch zu sein.... 


 #bloggerfürflüchtlinge
http://www.blogger-fuer-fluechtlinge.de/
Auf der Webseite Blogger für Flüchtlinge findet ihr eine Übersicht wie ihr helfen könnt. Das muß nichts großartiges sein. Jeder wie er kann. Jede noch so kleine Hilfe macht unser Land ein bisschen besser.

Tollabea hat es besser zusammengefasst, als ich es könnte!
Dankeschön

1 Kommentar: