Freitag, 21. August 2015

Botanischer Garten Genf

Das ist hier zwar kein Reiseblog, aber ich mag doch ein paar meiner Eindrücke hierlassen und so oft verreise ich ja auch nicht ;-)

Heute gehts um den botanischen Garten und das wohl allercoolste Karussel das ich je gesehen hab.
Zum Garten kann man bequem mit dem Bus fahren. Die Endhaltestelle einer Linie befindet sich genau dort, also kann man ihn gar nicht verfehlen. Der Eintritt ist frei.
Im Garten gibt es verschiedene Austellungen, dafür gibt es eine App fürs Smartphoe und kostenloses Wifi. So kann man sich (auf englisch) alle Stationen erklären lassen. Coole Sache!
Der Park ist, obwohl er auf der einen Seite direkt an der Haupstraße liegt und auf der anderen Seite an das internationale Zentrum (in dem sich unter anderem auch das UNO Gebäude befindet) grenzt, eine echte Ruheoase. Man sieht viele Leute, die ganz offensichtlich ihre Mittagspause dort verbringen. So richtig viel Bilder hab ich gar nicht, denn eigentlich sind wir dort auch nur spazieren gegangen. Da fehlt mir auch so ein bisschen das botanische Gen um stundenlang staunend vor einer Pflanze zu stehen. (sorry  an den Rest meiner Familie, die fast ausschliesslich aus Gärtnern und Floristen besteht)


 
 

Und in diesem Garten befindet sich auch das Karussell. Das wurde wohl mal als Arbeitslosenprojekt gebaut. Supercool und vor allem ohne nervige Rummelmusik. Das kostet aber wohl Eintritt, ich kann euch aber nicht sagen wieviel.














1 Kommentar:

  1. Hallo Angie! Dein Post ist zwar schon etwas älter, dennoch hier die Ergänzung zum Preis für dieses wunderbare Karussell. Aktuell: 3CHF für eine einfache Fahrt.
    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!
    Viktoria

    AntwortenLöschen