Montag, 15. Februar 2016

Turnbeutel

Meine Nachbarin hat mir einen Stapel kaputter Jeans gebracht. Hier las ich das so ein Stapel liebevoll Mount Denim genannt wird. Das hat mir gefallen und so habe ich den Stapel auch so getauft. So richtig hatte ich keine Idee wie ich verhindern konnte das Mount Denim noch weiter wächst. Die eine oder andere Hose habe ich zwar schon in Taschen recycled, aber ich wollte mal was anders. Und dann hab ich passend zum Thema diese Tasche gesehen. Da wußte ich dann was ich mache.
Also hab ich eine der Hosen in Streifen geschnitten. Wieder zusammen genäht und das ganze bestickt.
Und weil ich schon vorher wußte das ich es nicht schaffen werde das die Streifen sich an den Seiten ordentlich treffen habe ich die andere Seite einfach hochkant gestaltet. So hat man auch gleich einen Wende Turnbeutel.
Das gefällt mir richtig gut und schon wieder hab ich tausend Ideen im Kopf.
So ein, zwei Hosen liegen da auch noch. ☺

34/16

http://stitchydoo.blogspot.de/p/mount-denim-ade-jeans-recycling-2016.html

1 Kommentar:

  1. Die Kombi aus Jeans, Leder und dem Hippi-Peace ist wirklich klasse geworden.
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen